Prämierte Projektarbeiten

Präsident Lutz Engelen zusammen mit den Preisträgern 2017 für herausragende Projektarbeiten in der Weiterbildung


Ausgezeichnete Arbeiten in der Weiterbildung
Im Rahmen der Kammerversammlung am 18. November 2015 wurden zwei junge Apothekerinnen für ihre Projektarbeiten im Rahmen der Weiterbildung ausgezeichnet. Präsident Lutz Engelen überreichte Denise Lenssen, Fachapothekerin für Klinische Pharmazie, und Annette Blank für ihre in der Weiterbildung Naturheilmittel und Homöopathie angefertigte Arbeit die Förderpreise 2013. Die Apothekerinnen hatten die Jury mit ihren Projektarbeiten zu den Themen „Pharmazeutische Betreuung in der Infusionstherapie“ (Denise Lenssen) und „Unterstützende Behandlungsmöglichkeiten der Herpes-Zoster-Erkrankung“ (Annette Blank) überzeugt. Nach Aussage der Juroren zeigten beide Arbeiten in bemerkenswerter Weise, dass gesellschaftliche Verantwortung, heilberufliche Kompetenz und wirtschaftliche Positionierung einer Apotheke keine gegensätzlichen Themen sind, sondern verschiedene Facetten der pharmazeutischen Existenz.

Downloads


Ansprechpartner

Dr. Georg Keller

Leiter des Geschäftsbereiches Weiterbildung/QMS

Tel.: 0211 83 88 - 140

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Tina Giesecke

Geschäftsbereich Weiterbildung

Tel.: 0211 83 88 - 142

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.