Teilnahmebedingungen für Weiterbildungs-veranstaltungen der Apothekerkammer Nordrhein

ANMELDUNG
Für jede Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
Im Weiterbildungskalender finden Sie Informationen über die aktuelle Belegungsquote. Steht die Ampel auf Grün sind noch ausreichend Plätze frei, bei Gelb sind wenige Plätze verfügbar und bei Rot ist die Weiterbildung ausgebucht. Sie erhalten bei einer erfolgreichen Online-Anmeldung automatisch nach Bearbeitung eine Anmeldebestätigung ggf. eine Wartelistenbenachrichtigung.

Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Ist eine Veranstaltung ausgebucht (Ampel zeigt Rot), ist eine Anmeldung dennoch möglich. Sie erhalten den Hinweis, dass Ihre Anmeldung in eine Warteliste aufgenommen wurde. Sofern Teilnehmerplätze durch Abmeldungen frei werden, rücken Teilnehmer von der Warteliste nach.

BESTÄTIGUNG/RECHNUNG
Die Auslagen für Verpflegung, Unterkunft und Parkgebühren sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. Sie erhalten mit der Seminarzusage ein Kennwort zum Herunterladen des Skriptmaterials von unserer Homepage. Printversionen sind kostenpflichtig (0,10 Euro/Seite zzgl. Porto) und können bei Bedarf schriftlich bestellt werden.

ZAHLUNGSWEISE
Die Rechnung ist gleichzeitig die Zusage. Bei Bankeinzug wird der Betrag automatisch bei Fälligkeit eingezogen, ansonsten überweisen Sie bitte die Seminargebühren nur auf das angegebene Konto unter Angabe der Rechnungsnummer.

ABSAGEN DURCH DIE APOTHEKERKAMMER NORDRHEIN
Wird eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich die Apothekerkammer Nordrhein die Absage der Veranstaltung vor. Wenn eine Veranstaltung durch die Apothekerkammer Nordrhein abgesagt werden muss, werden Sie rechtzeitig informiert und ggf. über Alternativtermine unterrichtet. Können diese nicht wahrgenommen werden, werden die bereits gezahlten Gebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

RÜCKTRITT/STORNIERUNG DURCH TEILNEHMER
Eine Abmeldung ist bis zu 29 Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei.
Bei einer Abmeldung, die 28 bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung eintrifft, wird eine Verwaltungsgebühr von 26,00 Euro erhoben.
Erfolgt die Abmeldung später als 13 Tage vor Beginn der Veranstaltung, muss eine Verwaltungsgebühr von 60 Prozent der Veranstaltungsgebühr berechnet werden.
Erfolgt keine Abmeldung, wird die volle Gebühr erhoben.
Eine Abmeldung muss unbedingt schriftlich unter Angabe der Rechnungsnummer erfolgen.
Sollte die Teilnahmegebühr bis zu den vorgesehenen Fristen nicht bezahlt worden sein, so wird eine Mahngebühr von 5,00 Euro sowie ein Säumniszuschlag von 5 Prozent der Rechnungssumme erhoben.
Für die Rechtzeitigkeit maßgeblich ist der Eingang der Stornierung bei der Apothekerkammer Nordrhein.

Downloads


Ansprechpartner

Dr. Georg Keller

Leiter des Geschäftsbereiches Weiterbildung/QMS

Tel.: 0211 83 88 - 140

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Tina Giesecke

Geschäftsbereich Weiterbildung

Tel.: 0211 83 88 - 142

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Barbara Luckow

Geschäftsbereich Weiterbildung

Tel.: 0211 83 88 - 143

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.